Herzlich Willkommen auf meinem Blog, meiner Seite, meinem "Portfolio".

Mein Name ist Andreas Reiter.
Ich komme aus Freiolsheim, der Sonnentrasse des Unimog-Städtchens Gaggenau,
lebe in Völkersbach, arbeite bei einem kleinen badischen Autobauer, und bin vor Jahren bei der Fotografie hängen geblieben.

Allein schon die Tatsache, dass man einen bestimmten Augenblick festhalten und diesen immer wieder anschauen kann, fasziniert mich. Und so glaube ich, dass ich eigentlich auf der Suche nach "dem Foto" in "dem Augenblick" bin, in dem alles passt. Ob ich es jemals finde wird sich herausstellen. Bis dahin werde ich meine Sicht der Welt euch hier vorstellen.

Aufgewachsen mit Filmendosen, Spiegelreflexkameras und APSC-Kompaktkameras, habe ich mir mit der Nikon D-80 meine erste digitale Spiegelreflexkamera gekauft. Nach vielen weiteren Kameras, Objektiven, sehr viel Zubehör und noch viel mehr technischen Krimskrams, bin ich aktuell bei folgender Kombination gelandet:

Digitale Fotografie:
- Handy (Instagram)
- Sony RX100II
- Pentax K-70

Analoge Fotografie:
- Minolta XG-M
- Minox 35MB

Meine Bilder spiegeln immer in gewisser Weise dass wieder, was mich gerade beschäftigt. Wo ich mich gerade befinde, oder was mich gerade berührt. Vieles hat man bestimmt schon gesehen, vieles habe ich jedoch noch nicht gesehen, und somit versuche ich es mit folgendem Satz zusammen zu fassen:
"Always the same - but different!"

Kontakt: Andreas (ät) Andreas-fotografiert.de